Aktuelles

Nächste Veranstaltung: 18. November 2020 um 19h nun doch nur im vhs digisalon

Konflikt zwischen den USA und Iran – Krieg oder Entspannung?

Wegen der verheerenden Folgen der US-Sanktionen ist der Konflikt zwischen den USA und dem Iran seit Anfang 2020 erheblich eskaliert. Ob es zu einem Krieg kommt, hängt wesentlich vom Ausgang der Präsidentschaftswahlen in beiden Ländern ab. Wird Donald Trump im November wiedergewählt, und bleibt er bei der Konfrontationspolitik gegen Iran, ist auch bei den dortigen Wahlen im Mai 2021 der Sieg eines Hardliners so gut wie sicher. Bei der Wahl eines Demokraten in Washington wären die Aufhebung der Sanktionen und eine Rückkehr der USA zum Nuklearabkommen mit Teheran denkbar.

Der Referent Andreas Zumach ist renommierter Journalist bei der UNO in Genf.

Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen kann die Veranstaltung nur online im vhs digisalon angeboten werden: Anmeldemöglichkeit hier
! Für die entgeltfreie Teilnahme am Vortragsstreaming sind die Browser Firefox oder Chrome in ihren aktuellen Versionen notwendig. !

Die Veranstaltung wird von der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW gefördert.

Einladung


Petition des Netzwerks Friedenskooperative zum Thema:
„Geld für Gesundheit statt für Rüstung“


Engagement wegen geplanter israelischer Annexion des Westjordanlandes.

Aufruf von Pax Christi, Bundestagsabgeordnete mit einem Brief um Unterstützung zu bitten.


Atombomben aus Büchel abziehen:
Endlich den Beschluss des Bundestages vom 26.3.2010 umsetzen
Setz dich mit uns dafür ein, dass dieser Beschluss endlich umgesetzt wird und unterzeichne die Petition „Bundestagsbeschluss zum Abzug der Atomwaffen aus Deutschland endlich umsetzen!